Boris Nienke – Fotografie, Workshops und mehr


Herzlich Willkommen. Auf dieser Webseite erfahrt Ihr mehr über mich, über Fotografie und lest meine Meinung zu verschiedenen Themen, die mich bewegen in meinem Blog. Ihr findet Fotos verschiedener Turniere und Veranstaltungen, die ich begleiten durfte und erfahrt, wie Ihr mich buchen könnt, sei es zu einem Foto-Shooting, einem Workshop oder als Redner. Ihr könnt mich auch erreichen auf app.net,  twitter und bei Google+

Fotografie

Foto&Pferd Hatten

Ihr sucht einen Fotografen für Eure Veranstaltung oder für ein paar tolle Portraits von Euch, Eurem Pferd und/oder Hund und von Euch allen zusammen? Auf meiner Foto-Seite findet Ihr Beispiele, Links zu Workshop-Angeboten und mehr.

 

Was mich außerdem bewegt

Workshop Moritzburg Wild und Natur


Ich bin nicht nur Fotograf, sondern auch Softwareentwickler, Podcaster, von Windows auf Mac umgestiegen und immer interessiert an Neuigkeiten und Meinungen rund um diese Themen. In meinem Blog schreibe ich über verschiedene Themen, die mich bewegen, motivieren oder zum schmunzeln bringen, über neue Software und Hardware. Boris ganz privat, sozusagen. :)

Schau doch mal rein – Wir lesen uns :)

Aktuelle Beiträge im Blog

  • iOS – So viele Podcast-Clients und doch nichts dabei?
    Es gibt diese Tage, an denen ich in einer Stimmung schaukele zwischen Entsetzen, Ärger, Wunder, Verzweiflung, Neugier und Entsetzen. An diesem speziellen Tag im Februar war es wieder so weit – es ging um Podcast-Clients für iOS. So viele Anwender es gibt, so viele Vorlieben und verschiedene Anwendungsprofile gibt es natürlich. Ich stelle da meine ganz eigenen Ansprüche an so einen Client und ich war – und bin – verwundert, dass es so viele verschiedene Apps zum Hören von Podcasts gibt aber kein einziger dabei ist, der mich wirklich rundum glücklich machen würde. Sind meine Wünsche denn so abwegig? In diesem Beitrag ...
  • Jonathan Ive kritisiert Motorola Design – zu unrecht?
    Das Moto X kann man als Kunde in verschiedenen Farb- und Materialvarianten zusammenstellen. Jonathan Ive hat in einem Interview erklärt, er halte das für eine Kapitulation des Design-Teams. Nun ja… Apple bietet selbst mehr Variationen an. Früher gab es genau ein iPhone-Modell, das war schwarz. Dann kam ein weißes als Alternative dazu. Inzwischen kann man wählen aus Dunkelgrau/Schwarz, Silbrig/Weiß und Champagner-Golden/Weiß. Bei Moto gibt es eben verschiedene Kombinationen aus Material und Farbe. Wie in der Automobilbranche kann der Käufer sich das Produkt individualisieren. Das ist doch toll? …und hat Apple bei der Watch nicht geprahlt – war es nicht sogar Ive selbst – dass man ...
  • Smartpen 2 – Kugelschreiber mit Bluetooth
    Die Idee ist ja nicht neu: Mit einem normalen Stift etwas auf Papier schreiben oder zeichnen und das Ergebnis in digitaler Form auf Computer oder Smartphone bekommen. Die ersten Geräte benötigten allerdings spezielles Papier mit fast unsichtbaren Micro-Markierungen. Diese Stifte erfassten diese Markierungen mit einer Kamera und wussten so so immer, wo auf dem Papier sie sich befanden. Inzwischen soll das aber mit jeder Papierunterlage funktionieren, ohne Kamera dafür mit einem kleinen Clip. Der Clip wird an das Papier gesteckt, der Stift hält Kontakt mit diesem Clip um per Ultraschall die Entfernung zu berechnen. So weiß der Stift immer, wie weit ...
  • Typografie und gängige Fehler
    Typografie ist faszinierend. Ich finde das Thema spannend und einige Dinge habe ich mir im Laufe der Zeit auch angewöhnt. Ich musste trotzdem schmunzeln und staunen über diese Liste von 10 gängigen Typografie-Fehlern :) Welche Fehler kanntest Du und – Hand auf’s Herz – welche machst Du selber gerne? ;)
  • Mobile Tastatur – Endlich der große Wurf?
    Ich bin gerade über ein Konzept für eine mobile Tastatur gestolpert, dass ich echt klasse finde. Textblade besteht aus drei Teilen die sich über Magnete miteinander verbinden. Die Leertaste ist der Akku. Alle Teile lassen sich übereinander gestapelt in einer Halterung aufbewahren und transportieren. Diese Halterung ist gleichzeitig eine iPhone-Halterung. Die drei Teile bestehen aus Multi-Touch-Elementen die außerdem einen echten Tastenhub haben. http://youtu.be/HwGK5RvNOFI Es gibt pfiffige Tastenkombinationen um schnell Text zu markieren oder zu navigieren. Der Haken: Bisher nur als QWERTY-Layout – also nix mit deutschen Umlauten. Ansonsten wäre das etwas, was ich gerne in den Reise- oder Foto-Koffer werfen würde, damit ich unterwegs auch mal ...