Mac-Ticker – Thunderbolt-Platte,

Die CES rückt wohl doch näher und so kommen nun einige Hersteller mit ihren neuen Produkten an die Öffentlichkeit.

Thunderbolt-SSD von Elgato

Endlich kommen auch einfachere, externe Speicherlösungen für den schnellen Anschluss. Elgato stellt eine SSD mit 120GB bzw. 240GB vor. Preise: €400 bzw. €650. Nicht gerade ein Schnäppchen zumal das Thunderbolt-Kabel für €50 von Apple separat erworben werden muss. Strom kommt über das TB-Kabel. Eine zweite Buchse für weitere Geräte gibt es nicht. Diese SSD muss also immer ganz ans Ende der Gerätekette gehängt werden.

Thunderbolt-Hub von Belkin

Verzögert sich weiter… Die Idee ist gut: Ein Kabel, viele Anschlüsse. Um den Thunderbolt-Anschluss voll nutzen zu können, sind Hubs praktisch, die diesen Anschluss in eine Fülle von verschiedenen Anschlüssen verwandeln. Belkin stellt nun einen Hub vor, der die folgenden Anschlüsse bereit stellt: USB (3x), Firewire 800, HDMI, Gigabit Ethernet, 3,5mm Kopfhörerbuchse. Preis: um $299. Der Haken: Soll erst ab September 2012 verfügbar sein. Da fällt mir nichts mehr dazu ein sad

Thunderbolt-eSATA-Hub von LaCie

Mit diesem externen Hub kann man zwei eSATA-Anschlüsse aus einem Thunderbolt-Anschluss machen. Der Thunderbolt-Anschluss wird dabei weiter durchgeschleift, so dass dieses Gerät irgendwo in der Kette hängen kann. Das Gerät soll auf der CES vorgestellt werden und ist dann hoffentlich auch zeitnah verfügbar. Ein Preis ist mir noch nicht bekannt.

iOS 5.1 Beta 3

Die dritte Beta der Version 5.1 ist für Entwickler verfügbar. Offenbar gibt es jetzt wieder einen Schalter um 3G gezielt zu deaktivieren. Man munkelte ja, dass dies gar nicht möglich sei, wegen des neuen Funkchips. Offenbar geht es aber doch? Wäre schon praktisch um Strom sparen zu können.

Außerdem kann man mit der 5.1 einzelne Fotos aus dem Fotostream löschen. iPad 1 Geräte sollen mehr Multitouch-Gesten bekommen. Es sollen außerdem Hinweise zu erkennen sein, dass Apple an der Unterstützung von 4-Kern-Prozessoren arbeitet. Möglicherweise wird also der kommende A6-Prozessor eine 4-Kern-CPU erhalten?

0 Kommentare zu “Mac-Ticker – Thunderbolt-Platte,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.