Transparente Menüzeile in Leopard anpassen

OS-X Leopard Box

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie: die halbtransparente Menüzeile in OS-X 10.5 Leopard. Sie lässt das Hintergrund ein wenig hindurchscheinen. Viele mögen das aber nicht und wünschen sich eher den Look von 10.4 Tiger zurück.

Es gibt nun ein Tool mit dem man dies gefahrlos erreichen soll: Leopaque erlaubt eine Anpassung der Transparenz. Außerdem kann man den originalen Zustand von Leopard leicht wiederherstellen.

Wer wissen möchte, was da genau passiert und wie man das auch von Hand erreichen kann, der liest einfach weiter smile

Vorweg: Bitte die folgenden Dinge nur probieren, wenn Ihr genau wisst was Ihr tut und wenn Euch das „Terminal“ kein Fremdbegriff ist. Ein Fehler und Euer Leopard bootet womöglich nicht mehr korrekt! Passt also auf was Ihr tut – Ich übernehme für die Angaben keine Gewähr.

Mit folgendem Befehl kann man die Transparenz der Menüzeile abschalten und gleichzeitig die Intensität der Schattierung beeinflussen:

sudo defaults write /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.WindowServer 'EnvironmentVariables' -dict 'CI_NO_BACKGROUND_IMAGE' 1

Der Wert am Ende kann ein beliebiger Wert zwischen 0 und 1 sein. Ich habe gelesen, dass ein Wert von 0.62 ziemlich genau dem Look von 10.4 entsprechen soll.

Nach einer Änderung ist ein Neustart notwendig damit der Wert verwendet wird.

Um nun zurück zum Originalzustand zu kommen muss man den geschriebenen Wert manuell aus der plist Datei entfernen oder folgenden Befehl benutzen:

sudo defaults delete /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.WindowServer 'EnvironmentVariables'

Bitte seid Vorsichtig! Wenn Ihr bei der delete-Zeile etwas falsch macht oder z.B. den letzten Teil weglasst, dann ist die komplette Datei futsch und der Rechner wird nicht mehr starten.

Die Quelle dieses Tricks ist die Webseite mac osx hints wo noch weitere interessante Details in den Kommentaren zu finden sind.

2 Kommentare zu “Transparente Menüzeile in Leopard anpassen

  1. Bin zwar erst seit ein paar Wochen auf dem Mac unterwegs, aber mir gefällt das leichte transparent. Irgendwie schon schick und mir zu Beginn gar net aufgefallen das es transparent ist.
    Sah eher aus wie leicht verwaschen, aber ich bin ja auch neu und entdecke noch die neue tolle Technik von Apple….

  2. Seit dem Update 10.5.2 [Februar 2008] ist die Transparente Menüleiste in den Systemeinstellungen>Schreibtisch & Bildschirmschoner jetzt ausschaltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.