Ergonomische Tastatur für Mac und PC angekündigt

Endlich kommt mal wieder eine ergonomische Tastatur auf den Markt. Der Hersteller Matias hat so eine 2-teilige Tastatur für Mac und PC angekündigt.

Was bisher geschah

Ich selber verwende seit sehr vielen Jahren so eine zweiteilige Tastatur an einem PC. Damals gab es von Cherry die G80-5000, die mich auf einem Messebesuch sofort überzeugt hatte. Ich kaufte mir privat eine und ließ mir für die Firma auch eine an den Arbeitsplatz stellen.

cherry-g80-5000

 

Diese Tastastur konnte man in der Mitte aufklappen und so den Winkel zwischen den Händen frei einstellen. Der Clou war, dass man die geteilte Leertaste nach innen ausziehen konnte, um die entstandene Lücke zwischen den Tastaturhälften zu überbrücken. Außerdem gab es noch ein drittes Element, einen Nummernblock. Dieser wurde per Kabel an die Tastatur angeschlossen und konnte so links oder rechts frei positioniert werden.

Ich liebe diese Tastatur. Ich kann sehr schnell und lange darauf schreiben ohne Schmerzen in Fingern, Handgelenken, Armen oder Rücken zu bekommen. Meine private Tastatur musste ich irgendwann leider entsorgen, weil einige Tasten anfingen zu prellen und leider wurde diese Tastatur von Cherry nicht mehr gebaut. Eine Reparatur wäre vielleicht möglich gewesen, da hätte ich mehr drum kümmern können.

Das Exemplar, dass ich in der Firma nutze, läuft weiterhin. Zum Glück, denn ich kenne keinen adäquaten Ersatz für diese Tastatur. Es gab mal etwas ganz ähnliches von Fujitsu-Siemens, allerdings mit einem ganz anderen Tipp-Gefühl und mit weniger Möglichkeiten für die verschiedenen Anstellwinkel.

Nachfolger in Sicht?

Vielleicht ändert sich das jetzt bald. Der Ansatz, den Matias auf der Webseite zeigt, sieht vielversprechend aus.

matias-ergo-pro

Zwei getrennte Tastaturhälfen, die man frei positionieren kann. Zwischen den Teilen wird ein Kabel liegen, dass natürlich für das Produktfoto weggelassen wurde. Die Tastatur wird per USB angeschlossen. Klar ist Funk eleganter, würde aber bedeuten, dass man wieder Akkus tauschen oder aufladen müsste, oder dass der Hersteller mal über eine Solar-Versorgung nachdenken müsste, ähnlich wie Logitech dies beim K750 macht *zwinker-zwinker*

Derzeit ist leider nur das US-Layout angekündigt und ein 10er-Block, als drittes Modul, fehlt auch. Auch eine Eject-Taste vermisse ich im Layout ebenfalls aber vermutlich wird die ohnehin bald nicht benötigt, wenn immer weniger Rechner mit einem DVD-Laufwerk ausgestattet sind.

Der Preis von $200 erscheint nicht billig, wenn die Qualität aber passt, dann wird man so eine Tastatur über 10 Jahre nutzen können und der Preis relativiert sich. Wenn man durch die Nutzung so einer Tastatur außerdem entspannter schreibt und Rückenschmerzen etc. kein Problem mehr sind, dann ist der Preis eher ein Schnäppchen smile

Ich bin gespannt, ob und wann es ein deutsches Layout geben wird.

4 Kommentare zu “Ergonomische Tastatur für Mac und PC angekündigt

  1. Ich selbst nutze seit vielen Jahren das „microsoft natural ergonomic keyboard“ (http://www.microsoft.com/hardware/de-de/p/natural-ergonomic-keyboard-4000) und bin damit sehr sehr zufrieden.

    Man kann sie zwar nich aufklappen, aber die fließende Form und mit Hilfe der wenigen aber guten Einstellmöglichkeiten paßt sie zumindest mir einfach perfekt.

  2. Auf Anandtech gabs in den letzten Monaten Langzeittests verschiedener solcher Handgelenksfreundlicher Tastaturen (TECK, ErgoDox, Kinesis), vielleicht ist da ja sonst was für Dich dabei:
    http://www.anandtech.com/tag/ergonomic

    Ich persönlich mag meine Cherry G80-3000, die zum Glück immer noch gebaut wird und komm mit der geraden Handhaltung gut zurecht, solange ich meine Handgelenke *nicht* auf der Tischkante ableg (sonst ist es tödlich für mich).

  3. Friedrich

    Ist die Frage ob die Tastatur mit denen von Microsoft konkurrieren kann. Auf http://www.ergonomischetastatur.org habe ich gesehen dass die Sculpt Ergonomic für knapp 60€ erhältlich ist. Und die scheint wirklich sehr gut zu sein. Auch die Kundenrezessionen von Amazon sind da richtig gut. Kann mir nicht vorstellen, dass sich Matis gegen Microsoft durchsetzen kann. Schon alleine der Brand und vorallem der Preis von Microsoft ist halt schon sehr Stark

  4. Ich habe auch seit 2 Jahren die MS Natural Ergonomic Tastatur und bin mit der absolut zufrieden, da ich privat und beruflich relativ viel Zeit vor dem PC verbringe und bereits mit Rhizarthrose zu tun habe. Letztes Jahr habe ich mir dann auch noch eine ergonomische Maus von Logitech gegönnt. Hat ein wenig gedauert bis ich mich an die Haltung gewöhnt habe, aber mittlerweile möchte ich auch die Maus nicht mehr missen.

Schreibe einen Kommentar zu Jasmin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.