nSonic #61 – On Tour – 52. Kurzfilmtage Oberhausen

On Tour - Kurzfilmtage
Wahnsinn – was für ein Wochenende. Von Samstag auf Sonntag (6.-7. Mai 2006) war ich in Oberhausen (bei Essen) auf den 52. internationalen Kurzfilmtagen. Frank Tentler (Podcastschau.net) hat die gesamte Veranstaltung eine ganze Woche lang begleitet und in Ton und Video dokumentiert. Täglich um 14 Uhr gab es ein Podcast-Treffen im Kino „Lichtburg“ an der Bar – Grund genug dort hinzufahren und ein paar Podcaster persönlich zu treffen.
Neben Frank war auch Peter (lemotox.de) und Tanja (Soulmama) vor Ort und wir führten viele interessante Gespräche, hatten viel Spaß und nahmen gemeinsam noch eine Podcastschau auf.

Natürlich hat ein Podcaster immer ein Aufnahmegerät dabei und so entstand dieses Soundseeing… es ist deutlich länger als meine normalen Folgen – aber es war ja auch langes Wochenende smile
Hier eine Inhaltsangabe für Euch.

Inhalt
00:00 – Intro, Weg zum Kino

01:02 – Im Foyer. Das Kino ist schwer zu finden…
01:52 – Im Café. Was erwartet uns so alles
02:58 – Peter und nSonic kennen sich nicht aus wink

03:50 – Peter leuchtet im dunkeln…

04:35 – 14 Uhr, Podcast-Treffen im Foyer. Wir treffen Soulmama und Tilla. Talkrunde

07:17 – Kunst auf Rädern in der Fußgängerzone. Interview mit Moritz, dem Künstler (autofiction.net)

11:10 – Im Kino. Kurzfilmblock „Internation 4“. Trailer der Kurzfilmtage.
15:53 – Kurzer Eindruck der Filme
16:36 – Übergang zu Tag zwei. Wieder im Kino – mal ein anders Programm smile
17:08 – zwei kurze Interviews
19:03 – kurzer Eindruck zu den Filmen

19:56 – Interview mit den kleinsten
22:01 – Outro

Links
Digital Audio Service Hamburg Danke, dass alles geklappt hat!
Podcastschau
Der Kinderkurier
Soulmama
Autofiction (Moritz)
Ton und Video Dokumentation der Kurzfilmtage

Folge herunterladen

4 Kommentare zu “nSonic #61 – On Tour – 52. Kurzfilmtage Oberhausen

  1. Tolle Episode und schöne Fotos. ;) Aber ist das nicht eigentlich Episode 61? Bei mir steht 52, komisch…

  2. jep – das war ein „freud’scher Vertipper“ – ich hatte es als Titel „#52“ online gestellt (wg. 52. Kurzfilmtage – Du verstehst :))
    Dann hatte mich Peter darauf aufmerksam gemacht und ich hab den Titel geändert… da war der Link hier natürlich schon „falsch“ – und wer das recht früh geladen hatte, bei dem ist es halt auch „falsch“ angekommen… Künstlerpech :)

  3. Hey Boris,

    hast du toll zusammengestellt – wirklich eine schöne Tour-Reportage. Auch vom Klang her ( war das ein Sony Mic auf deinem Gerät?).
    Der Nachmittag mit euch war klasse und bitter nötig! Mit wem – ausser mit einem anderen Podcaster – soll man DAS alles sonst besprechen??? ;o))
    Auf bald,

    Tanja

  4. Hallo Tanja,

    das Mikro ist das M-Audio Stereo-Mikrofon gewesen, dass beim MicroTrack mitgeliefert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.