Epson CX6600 gegen Canon Pixma – Reloaded

Es gab viele Diskussionen ob der Epson CX6600 wirklich „so schlecht“ ist im Vergleich zu den Canon Pixma Druckern. Das Ergebnis war, dass der CX6600 wohl deutlich besser drucken könne als im ersten Muster, dass man mir zuschickte, zu sehen ist. Ob das nun stimmt oder nicht lest Ihr in diesem Bericht.

Drucker Epson CX6600

Dieser Bericht entstand, weil in den Diskussionen um das Druckbild des CX6600 herauskam, dass offenbar im ersten Druck nicht die optimalsten Einstellungen gewählt wurden. Der CX6600 will es also besser können und so mit den Pixma-Modellen mithalten.
Man schickte mir zwei weitere Ausdrucke (10×15 – aber kein Randlos-Druck) zu. Einmal mit der Einstellung „optimales Foto“ und einmal mit der Einstellung „optimales Foto – leuchtender“.

Drucker Testbild Thumbnail

Ich habe diese Ausdrucke mit denselben Einstellungen wie bei allen bisherigen Tests gescannt (600 dpi) und stelle jetzt die drei Versionen dieses Druckers gegenüber. Zum Vergleich dient wieder ein Ausdruck des Pixma ip4000 und des 6000D von Canon.

0 Kommentare zu “Epson CX6600 gegen Canon Pixma – Reloaded

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.