nSonic #94 – PocketPC – Doppelte Geburtstage


Synchronisieren mit Outlook über ActiveSync ist schön und gut – aber warum sind plötzlich alle Geburtstage doppelt im Kalender eingetragen? Und kann man das wirklich verhindern?

Außerdem: Ihr, die Hörer und Hörerinnen, habt entschieden: Es wird eine neue Rubrik „Einfach Mac“ in diesem Podcast geben.
Wenn Ihr noch einen besseren Titel für diese Rubrik habt, dann lasst es mich bitte wissen smile

Links
nSonic bei Podster.de – Kommentieren und bewerten

Folge herunterladen

3 Kommentare zu “nSonic #94 – PocketPC – Doppelte Geburtstage

  1. Ich würde vorschlagen „nix für Windoof user“

  2. wenn geburtstage nur doppelt währen komm ich damit ja auch noch klar, aber ich hatte das noch ein bisschen schlimmer. Geburtstage waren einfach falsch, sprich an einem anderen tag so hatten mehrere leute am 31.12.2005 geburtstag.
    ja dann hat ichs mal geschaft das ein paar andere leute am 1.1.1601 geburtstag hatte und sich outlook dann beschwert hat das es dieses datum nicht gibt.

    Ich hatte zwar den pda nicht mit mehreren PC synchronisiert, aber dafür den pc mit pda und handy und das hat mir dann alles durcheinandergeworfen, sprich telefonummern doppelt, und teilweiße einfach weg.

    fazit:
    doppelt geht ja noch, aber das termine falsch sind und telefonnummern weg das geht ja gar nicht.

  3. Eine recht schnelle Bereinigung erlaubt Outlook: Hinzufügen des Feldes „erstellt“ und danach sortieren (in Kategorie-Ansicht). Damit lassen sich die zu dem Zeitpunkt per ActiveSync erstellten Elemente auf einen Schlag markieren/löschen.

Schreibe einen Kommentar zu MacKing Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.