nSonic #02 – Megapixel

Kompakte Digitalkamera
Ui – schon wieder Weihnachten? Schnell noch eine kompakte Digitalkamera wünschen oder verschenken? Große Auswahl, große Zahlen…. 6 Megapixel – Viel hilft viel? Wenn Ihr wissen möchtet, warum viele Megapixel nicht automatisch auch gut sind, dann ist diese Folge für Euch.

Folge herunterladen

2 Kommentare zu “nSonic #02 – Megapixel

  1. Also so einen Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört. Sicher ist die Temperatur für das Pixelrauschen verantwortlich. Aber es ist immer eine Frage der Software der Kamera und des Sensors. Das Rauschen hat mit der Pixel Dichte nichts zu tun. Die Chip größe ist lediglich für die Tiefenschärfe relevant. Es gibt 2K(6 MegaPixel) Sensoren für Professionelle TV Kameras mit einer Diagonale von 9 mm die kaum rauschen. – dies gilt auch für Digitale Kompakt Kameras.

    So ergibt sich das ein 3 Megapixel 3CDD Chip (= ca. 9 Megapixel) eine sehr hohe Genauigkeit erreicht und es keine Probleme mit der Chromatische Aberration gibt. Dies Bilder können bis zu A3 vergrößert werden.

    Bei einer normalen 3 Megapixel Kamera ergibt sich eine Maximal Vergrößerung im Druck auf 17 x 13 cm, A4 ist leicht übertreiben, da ist die Detailgenauigkeit schon weg.

    Jeder CDD, CMOS Chip erzeugt Rauschen, welches die Kamerasoftware entfernt.

    Liebe Grüße aus dem Öschiland

    Andi

  2. Tja, also da muss ich Dich leider enttäuschen! Natürlich kommt das Rauschen nicht allein von der Erwärmung des Chips. Dennoch gibt es einen Signal-Rausch-Abstand. Und dieser wird umso schlechter, je kleiner die Pixel auf dem Chip werden – weil diese eben weniger Licht aufnehmen können. Es ist ein Fakt, dass ein großer Chip mit weniger Pixeln weniger Rauschen verursacht. Nimm eine aktuelle pocket-Cam mit 8 Megapixeln und nimm eine Vollformat-Chip-Cam mit 8 Megapixeln (so vorhanden – sonst etwas vergleichbares) – Der große Chip erzeugt _deutlich_ weniger Rauschen!
    Wenn Du mir das nicht glaubst – ich kann damit leben. Gehe einfach mal http://www.dslr-forum.de und lese nach.
    Ja, jeder Chip erzeugt Rauschen – es wird aber mitnichten von JEDER Cam herausgerechnet! Profi-Kameras rechnen es nicht – oder nur superminimal – heraus da sonst wichtige Informationen verloren gehen können.

    Ich danke dennoch für den kritischen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.